Aktuelles

CoffeeShop gewinnt das „Band Clash“-Regionalfinale

Beim „Band Clash“ zu bestehen, ist eine hervorragende Leistung. Über das Internetvoting hatte sich die Band für das Regionalfinale qualifiziert. Im Dresdner Liveclub „Tante Ju“ konnten sie die Jury und 300 Gäste am Samstag, 21.01.2012, überzeugen. Als einzige Band boten sie eine Mischung aus Solidität an den Instrumenten, einem kompakten Sound, neuen musikalischen Ideen sowie einer ansprechenden Bühnenshow. Sängerin Franziska Krivjansky moderierte die Titel sehr ausgewogen und verzichtete auf die typischen Plattheiten. Sie war übrigens die einzige Frontfrau bei den Wertungsbands.

Krivjansky probt gemeinsam mit den Musikern Richard Jank, Marcus Hennig, Robin Ufer und Christian Strauß beim Mittelsächsischen Jugendverein e.V. (MJV) in Rüsseina. Für alle immer ein weiter Weg, denn sie wohnen im Umkreis von 50 km. Angesichts des Ergebnisses  haben sich die Mühen gelohnt.

Mit zwölf Schülern waren die Lehrer, Andreas Foth und Roland Taffel, der Pestalozzi Mittelschule Hartha im Rahmen des Vertiefungskurses Musik zum Wettbewerb „Band Clash“ gefahren. Jedes Jahr unternimmt man so eine Fahrt, um Livemusik hautnah zu erleben. Diesmal war es ein besonderer Anlass, denn Krivjansky ist Schülerin des Vertiefungskurses in der zehnten Klasse.

Gemeinsam mit „Paradoxes“ und den weiteren Gewinnern aus Chemnitz sowie Leipzig werden „CoffeeShop“ am 10.03.2012 im Club „Anker Leipzig“ das Landesfinale des Wettbewerbs bestreiten.

Weitere Informationen finden Sie im Internet: www.bandclash.de

Zurück