Aktuelles

Die neue Webseite des MJV

Seit ein paar Tagen präsentiert sich www.mjv-online.de im neuen Gewand. Vieles hat sich geändert, vor allem aber der Grundsatz des MJV zu seiner Seite: Wir wollen eine Seite die problemlos von unseren Mitgliedern und Freunden mitgestaltet und umfangreich genutzt werden kann. Jetzt geht vieles noch leichter: Man kann selber Artikel schreiben, diesen mit Bildern und Links versehen und selbst ohne Umwege den Artikel auf die Startseite bringen, kann eigene Bildergallerien erstellen und selber Bilder hochladen, Veranstaltungen veröffentlichen, Links einreichen, und und und... Veranstaltungen veröffentlichen, Links einreichen, und und und... Weiter gibt es (nach wie vor) ein Gästebuch (das jetzt nach einem Login auch kommentiert werden kann), ein Forum, in dem man mal über alles diskuttieren kann was einem so bewegt (natürlich vereinsbezogen) und ein umfangreiches Archiv mit nicht mehr aktuellen Artikeln.
Dieses ist bereits sehr umfangreich und gibt einen überblick über die nun schon 12jährige Vereinsgeschichte. Zudem kann es für Recherche genutz werden, und als Hilfe bei der Planung neuer Projekte, wenn man einfach mal wissen will wie das "früher" so gemacht wurde.

Wie beim Gästebuch schon angesprochen benötigen wir zur Kontrolle von jedem der all diese Möglichkeiten nutzen will ein Login. Das ist ziemlich unkompliziert, ihr braucht euch nur registrieren, die E-Mail die ihr daraufhin bekommt bestätigen und werdet dann durch mich freigeschaltet.
Zu Beginn könnt ihr allerdings nur Termine eintragen, Links einreichen und das Forum nutzen, ihr habt den Status "Registered". Für das Veröffentlichen von eigenen Artikel und das Hochladen von Bildern braucht ihr den Status "Publisher". Wer diese Rechte bekommt behalten wir uns vor. Ist aber nur ersteinmal ne Vorsichtsmaßnahme, schreibt mir einfach eine Mail, das ihr genau dies tuen möchtet und ich ändere eure Rechte. Das Hochladen von Bildern und das Veröffentlichen von eigenen Artikeln mit Bildern ist wirklich absolut einfach. Trotzdem solltet ihr euch vorher ein paar Sachen dazu durchlesen. Wir werden in den nächsten Tagen im Bereich: SERVICE kleine Tutorials anbieten, mit denen das dann keine Hürde mehr ist. Jürgen Mummert Admin

Zurück