Aktuelles

Jugendbegegnung in den Niederlanden

In den Februarferien weilten Mitglieder des MJV und Schüler der MS Roßwein in Breda (NL). Neben der Vorbereitung des Musikworkshops besuchten die Jugendliche fünf verschiedene Jugendeinrichtungen der Sozialstiftung Vertizontaal. Sie sprachen mit den niederländischen Kindern und Jugendlichen über ihre Freizeit und die schulische Arbeit. Was besonders auffiel, in allen Jugendeinrichtungen wurde kein Alkohol ausgeschenkt, obwohl etliche Jugendliche älter als 18 jahre waren.

Diese Getränke können von ihnen in Gaststätten konsumiert werden, aber nicht in Jugendzentren, Ausnahmenbilden hier nur Diskoveranstaltungen der Jugendclubs. Dies formulierten die hauptamtlichen Jugendarbeiter, immerhin zwei an der Zahl für jeden Club. Jacqueline und Kristin von der MS Roßwein erfuhren auch, daß die Jugendarbeiter eng mit Schulen und der Polizei zusammenarbeiten, um Konflikte bei sozialgefährdeten Jugendlichen zu vermeiden. Alle Clubs werden von den Jugendarbeitern bis 23.00 Uhr betreut. Leider war es sehr schwer, niederländische Jugendliche für eine internationale Jugendbegegnung in Sachsen zu gewinnen. Zu stark prägt das schlechte Medienimage über unser Land die Einstellung der meist farbigen Kinder- und Jugendlichen. Weiterhin plant der MJV in diesem Jahr Bildungs- und Ferienfahrten nach Ungarn und Frankreich. Im Herbst organisiert der Verein eine Konzerttournee der Folkrockband - The Lowman -.In den Februarferien weilten Mitglieder des MJV und Schüler der MS Roßwein in Breda (NL). Neben der Vorbereitung des Musikworkshops besuchten die Jugendliche fünf verschiedene Jugendeinrichtungen der Sozialstiftung Vertizontaal. Sie sprachen mit den niederländischen Kindern und Jugendlichen über ihre Freizeit und die schulische Arbeit. Was besonders auffiel, in allen Jugendeinrichtungen wurde kein Alkohol ausgeschenkt, obwohl etliche Jugendliche älter als 18 jahre waren.

Diese Getränke können von ihnen in Gaststätten konsumiert werden, aber nicht in Jugendzentren, Ausnahmenbilden hier nur Diskoveranstaltungen der Jugendclubs. Dies formulierten die hauptamtlichen Jugendarbeiter, immerhin zwei an der Zahl für jeden Club. Jacqueline und Kristin von der MS Roßwein erfuhren auch, daß die Jugendarbeiter eng mit Schulen und der Polizei zusammenarbeiten, um Konflikte bei sozialgefährdeten Jugendlichen zu vermeiden. Alle Clubs werden von den Jugendarbeitern bis 23.00 Uhr betreut. Leider war es sehr schwer, niederländische Jugendliche für eine internationale Jugendbegegnung in Sachsen zu gewinnen. Zu stark prägt das schlechte Medienimage über unser Land die Einstellung der meist farbigen Kinder- und Jugendlichen. Weiterhin plant der MJV in diesem Jahr Bildungs- und Ferienfahrten nach Ungarn und Frankreich. Im Herbst organisiert der Verein eine Konzerttournee der Folkrockband - The Lowman -.

Zurück