Aktuelles

Kopfkino in Altzella mit Zeitmaschinen und Poetry-Slammerinnen

Am Wochenende findet im Kloster das 6. „Hörspielfest Altzella" statt.

Am Samstag, 10. August, und Sonntag, 11. August, ist es wieder soweit, das sechste Hörspielfest Altzella vom Mittelsächsischen Jugendverein e.V. (MJV e.V.) lädt auf die Hörspielwiesen vor den Schüttgebäuden von Altzella. Neben den handverlesenen Hörspielproduktionen vom Band gibt es in diesem Jahr wieder zwei Live-Lesungen mit Linn-Penelope Micklitz aus Leipzig und Helene Krause aus Döbeln.

Live-Lesungen und Live-Musik im Kloster

Linn Micklitz ist eine der besten Poetry-Slammerinnen in der Region und schreibt Texte, die das Hier und Jetzt sezieren, verdrehen und regelmäßig mächtig auf die Schippe nehmen. Ganz nebenbei schreibt sie auch noch Hörspiele. In ihren Texten lutscht sie gern mal lustvoll an drei alten Damen oder berichtet von den alltäglichen Kellerleichen. Nachdenken und Lachen sind garantiert, auch wenn letzteres ab und an im Halse stecken bleiben könnte. Linn Micklitz liest am Samstag, 10. August, um 19:15 Uhr auf der Hörspielwiese. Helene Krause stellt ihre Heldin „Lory Lenz" und einige Geschichten mit ihr am Sonntag, 11. August, um 15:15 Uhr vor. Erstmals gibt es beim Hörspielfest außerdem noch Live-Musik unter freiem Himmel.

Am besten genießt man das Kopfkino beim Hörspielfest auf einer Picknickdecke, schließt die Augen und tut, was man tun muss: entspannen! Oder man wandelt zwischendurch durch den wunderschönen Park und geht noch auf einen Schwatz bei den alten Wettinern im Mausoleum vorbei. Aber Vorsicht: wer sich einmal in den romantischen Park von Altzella verliebt, kommt davon nie mehr los.

100% Handgemacht

Die ursprünglich geplante Live-Lesung mit Fred Pinkert am Samstag um 16:00 Uhr muss leider ausfallen, dafür präsentieren wir aber ein hundertprozentiges, handgemachtes Hörspiel aus der Region: „Diese Klassenfahrt ist wirklich anders" ist ein Hörspiel der Klasse 7/2 aus dem Geschwister-Scholl-Gymnasium in Nossen und entstand im Rahmen eines GTA-Projektes unter Mitwirkung des MJV e.V.. Bereits vor zwei Jahren hatte die Klasse dieses Hörspiel als Live-Hörspiel auf dem Hörspielfest aufgeführt, nun ist die Geschichte endlich auf Band und fertig produziert und erlebt 2013 in Altzella seine Hörspiel-Premiere.

Also: auf nach Altzella und Picknickdecke nicht vergessen!

Mehr Informationen gibt im Internet unter: www.hoerspielfest-altzella.de

Das Hörspielfest läuft am Samstag, 10. August, von 14:00 Uhr bis 22:00 Uhr und am Sonntag, 11. August, von 10:45 Uhr bis 18:00 Uhr.
Es gilt der normale Parkeintritt von 3,00 Euro, ermäßigt 1,50 Euro.

Zurück