Aktuelles

Planung eines Musikworkshops

der Jugendvereine  Jugendclub "Am Lindenhof" Roßwein e.V. und des Mittelsächsischen Jugendvereins Rüsseina e.V. - Blues, Rock und Folk wird wieder zu hören sein, wenn sich junge Musiker aus den Niederlanden und aus Sachsen zum jetzt 3. Musikworkshop für Rock und Popmusik treffen. Geprobt wird in den Räumen des Jugendclubs "Am Lindenhof"  in Roßwein. Bands und Jugendliche aus dem Muldentalkreis, aus Roßwein Döbeln, Nossen und der Gemeinde Ketzerbachtal haben ihr Kommen angesagt. Gemeinsam mit acht niederländischen Jugendlichen wird man eine gemeinsame musikalische Sprache finden und sicher auch über Alltagsprobleme sprechen. Im Rahmen des Workshops werden am Freitag, dem 27.09., die Gruppen Zeitlos aus Döbeln und Four men unplugged aus Breda (NL) im Jugendclub ein Konzert geben. Beginn: 21.00 Uhr Dabei werden vor allem Fans des perfekten Gitarrenssounds auf ihre Kosten kommen. Beide Gruppen präsentieren eigene Titel und Coverversionen von Eric Clapton, Neil Young, Steppenwolf, Beatles, Stones u.a. Besonders freut sich Drummer Rob van der List auf die Auftritte in Sachsen, hat er doch bisher alle Worksshops des MJV mitbestritten. Am Sonnabend zeigen im Jugendclub Roßwein ab 18.00 Uhr fünf Jugendbands ihr Können. Vielleicht werden danach Clarissa aus Haßlau, Grasgrüner Tee von der MS Roßwein, Flashback aus Grimma und die Workshopband NL/Sa an Bekanntheit gewonnen haben.The Lowman aus den Niederlanden wird diese Rocknacht beschließen. Sollte es der zeitliche Rahmen erlauben, können Jugendbandsaus dem Raum Nossen, Meißen und Döbeln gern noch ihr Könnenbeim Workshop zeigen. Swen Petzold

Zurück