Aktuelles

Vielfältige Aktivitäten

Bei der letzten Vorstandssitzung konnten die Mitglieder eine positive Bilanz für das Jahr 98 ziehen. Neben zwei Jugendbegegnungen in Holland, einem grossen Jugendlager in der CR, dem IJL in München und dem Musikworkshop im Mai gab es viele kleinere Aktivitäten. So waren die zwei Rockkonzerte mit Nachwuchsbands in Döbeln ein grosser Erfolg. 14 Jugendbands aus denverschiedenen Rockbereichen präsentierten sich.  Erfreulich war auch das Abschneiden der Band  -Durchaus in der Lage- aus unserer Region. Ihre regelmässigen Proben führt diese Band in der alten Schule Rüsseina durch. Leider kam es nur zu einem Auftritt in der jetzt geschlossenen Gaststätte - Funzel -. Sicherlich zur Freude der Anwohner, denen die harten Klänge der Jugendbands doch sehr zusetzten. Dem Trend entsprechend, wird der MJV auch in Zukunft Nachwuchsgruppen unterstützen, denn mit ihrer Musik drücken die Jugendlichen zwischen 13 und 20 ihre Lebensgefühl aus und reflektieren Zeitgeschehen. Mit der Erweiterung der PA ( 1000 W Endstufe, Mischpult und 4 Boxen, 2 Monitore ) durch eine Lichtanlage werden die Auftritte noch ansprechender. Neben der Bandarbeit unterstützt der MJV auch den Keyboardunterricht und Workshops für mehrere Schüler/innen. Insbesondere wird für aktuelle Musikalien und Betreuung bei Auftritten gesorgt. Swen Petzold als Vorsitzender und Heiko Damm als Stellvertreter berichteten auch über den positiven Förderbescheid für das Projekt Schuljugendarbeit, welches der Verein mit der Mittelschule Grossbauchlitz Döbeln durchführt. Mit Annett Eulitz aus Lüttewitz konnte eine Praktikantin hauptamtlich eingestellt werden. Die Stadt Döbeln schuf diese Stelle für das Projekt Schuljugendarbeit. Sicherlich ist ähnliches auch in unserer Gemeinde machbar, damit Kinder und Jugendliche nach der Schule auch weiter betreut werden können. Dabei geht es alkoholfrei zu und das Rauchen bleibt auf ein Mindestmass beschränkt.   Was ist für 99 angedacht ? Vielleicht wird Wirklichkeit, was Mario Miersch und Jürgen Mummert von - Durchaus in der Lage - für den Sommer planen, ein Open air in Leuben mit verschiedenen Rockgruppen.. Die Band und der MJV möchten dazu gern die Jugendgruppen der Kirchgemeinden und Jugendclubs gewinnen. Konkret wird schon über eine grosses Konzert in Flöha beraten, welches im Rahmen des Mittelsächsischen Kultursommers stattfindet. Der MJV ist hier mit federführend. Ein Musikworkshop ist im April in Holland geplant, der traditionelle Workshop bei uns im Mai und zwei Jugendlager im Sommer. Dazu auch viele kleine Projekte in der freien Jugendarbeit und Auftritte für Nachwuchsbands.   Der MJV wünscht allen, besonders seinen Mitglieder/innen und Spnsoren, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Anfang für 99.

Zurück