Termine

Blues-Workshops für Jugendliche und interessierte Musiker

Der Workshop am Freitag, dem 11. März findet von 13 bis 15 Uhr im Rahmen des Ganztagsprojektes an der Pestalozzi Oberschule in Hartha statt. Gern sind auch Schüler anderer Schulen sowie interessierte junge Musiker eingeladen am Kurs teilzunehmen.

Am Samstag, dem 12. März, gibt es einen Workshop von 14 bis 16 Uhr in den Proberäumen des MJV e.V. in der alten Schule Rüsseina bei Nossen.

Einzigartiges, internationales Blues-Duo

Beata Kossowska, geboren in Polen, entlockt ihrer Blues-Harp einen phänomenalen Klangteppich. Die polnische Musikerin zelebriert regelrecht ihr Können. Fast scheint es so, als müsste diese Frau niemals Luft holen. Hinter einer Mähne aus blonden Haaren, tief nach vorne gebeugt. Faszinierend, was Kossowska aus dem unscheinbaren Instrument - der Mundharmonika - herausholt.

Gemeinsam mit dem Berliner, Eberhard Klunker - einen in Fachkreisen bewunderten Ausnahmegitarristen und Improvisationsvirtuosen - ist für ein Konzert vom Feinsten im rustikalen Ambiente des Herrenhauskellers der Burg garantiert. Klunker spielte früher in der Hansi Biebl Blues Band und gehört mittlerweile zur Elite der ostdeutschen Rock-, Jazz- und Fusionszene.

Zurück