Termine

10 Jahre Talentewettbewerb „Wir suchen unsere Stars“

Hartha, Stadt des Rock'n'Rolls und herausragender Kulturleistungen. Wir wollen es beweisen.
Was 2003 mit einer kleinen Veranstaltung im Flemminger Hof begann, etablierte sich über Jahre hinweg zu einer festen Größe im Schulleben der Pestalozzi Mittelschule Hartha. Am Freitag, dem 30. März, wird sich daher 19 Uhr der Vorhang für die Jubiläumsausgabe des Wettberwerbs öffnen.

In diesem Jahr gibt es aus dem gegebenen Anlass einige Änderungen. Zum ersten Mal werden sich in der „HarthArena“ ehemalige und junge Stars auf zwei Bühnen präsentieren. Erstmals wird es eine Abendveranstaltung geben, an welcher auch viele Eltern, Harthaer, Künstler, Tänzer sowie Musiker teilnehmen können.

Nach der Siegererherung werden ab 21.30 Uhr verschiedene Livebands aus unserer Region und den Niederlanden zu erleben sein: Major C, Daily Cool, Your Redemption, CoffeeShop (Finalist beim Bandclash Sachsen) und die niederländische Band Cherry Chappstick.

Einige ehemalige Schüler haben schon ihre Teilnahme zugesagt. Wir hoffen natürlich auf weitere Preisträger der letzten Jahre. Daher an dieser Stelle der Aufruf: Meldet euch! Die Kategorien sind traditionell Comedy, Tanz sowie Gesang Solo und Bands. Im vorfeld  wollen wir mit den Mutigen dann kleine Proben durchführen.

Da während der Veranstaltung nur eine Durchlaufprobe zur Verfügung steht, wird es am 21. März für die derzeitigen Schüler der Mittelschule einen kleinen Vorausscheid geben. Hier werden die Sieger und Teilnehmer für die große Abendgala ermittelt. Am Veranstaltungstag werden dann vor großem Publikum die Preise verliehen.

Eine große Überraschung wird es noch geben. Nicht umsonst wurde Herr Winter zwischenzeitlich Schulleiter der Pestalozzi Mittelschule in Hartha.

Initiator dieses Talentewettbewerbs war Förderverein der Mittelschule. Herr Schulz, bekennender Musik-Fan und damaliger Vorsitzender des Fördervereins blieb  ständig am Ball, so dass diese Veranstaltung auch mit seinem Namen verbunden bleibt. Die Lehrerinnen Grit Krause und

Sabine Lewandowski behielten in der Organisation stets die Übersicht. Gut in Erinnerung bleibt den Teilnehmern und Gästen der Moderator Frank Hans, welcher später den Staffelstab an seinen Sportlehrerkollegen Andreas Foth weitergab.

Seit dem Jahr 2005 ist diese Veranstaltung ein fester Bestandteil der Ganztagsprojekte. Was die vielen Schüler in den Arbeitsgemeinschaften, Tanz- und Musikgruppen lernen und entwickeln, findet beim Wettberwebr tolle Präsentationsmöglichkeiten. Durch die Unterstützung des Mittelsächsischen Jugendvereins e.V. (MJV) in den technischen sowie musikalischen Abläufen entwickelte sich dieser Talentewettbewerb zu einer herausragenden Veranstaltung des Altkreises Döbeln. In zwei Durchlaufproben wurden die Teilnehmer auf diese Events vorbereitet.

Neben dem Förderverein und MJV wird auch der Verein „Harthe aktiv“ hier mitwirken.

Ehemalige Stars können sich bei direkt in der Schule sowie bei Ronny Walter, Maika Berger und unter verein@mjv-online.de melden.

Text: Roland Taffel, Projektverantwortlicher

Zurück