Termine

Letztes Brauhof-Konzert vor der Sommerpause

Als besonderer Anreiz gewährt der MJV e.V. den Freiberger Konzertgästen vom Mittwoch einen Rabatt von 4 EUR zum Himmelfahrtstag beim 13. Int. Blues & Rock Festival im Kloster Altzella, bei welchem Schipper und Landa mit ihrer Band „Schipper & Bemanning" ebenfalls zur erleben sind. Beim Festival mit dabei sind u.a. auch die Jonathan Blues Band und Rich Hopkins & The Luminarios.

Mit diesem kleinen „Warm-Up" für das anstehende Blues & Rock Festival Altzella wird, schönes Wetter vorausgesetzt, die Biergartensaison im Brauhof eröffnet. Lässt das Wetter es nicht zu, draußen den Klängen des Blues zu lauschen, dann findet das Konzert wie gewohnt in der Schankstube statt.

Helfen mit Genuss und Blues

Alternativ kann der Rabattbetrag für die Erdbebenhilfe in Nepal gespendet werden. Die Freiberger Schülerfirma „Namaste Nepal S-GmbH" ist Kooperationspartner des MJV e.V. zum Festival und betreibt dort das „Nepali Blues Café". Die Einnahmen aus dem Kaffee- und Kuchenverkauf fließen direkt in das Nepalprojekt.

Schipper und Landa mit Leidenschaft dabei

Kees Schipper ist mit verschiedenen Formationen seit 1992 in Deutschland auf Tour. Mit seinem harten Bluesrock oder seinem filigranen unplugged Sound begeistert er seine Fans. Stammgast ist er beim Blues und Rock Festival im Kloster Altzella.

Ad Landa spielt seit 2005 mit Kees Schipper in der „Freeride Band" und diversen unplugged Formationen zusammen. Er ist für den Spaß auf der Bühne zuständig.

Die zwei Musiker bieten ein exzellentes Gitarrenspiel, gepaart mit zweistimmigem Gesang. Neben bekannten Bluesnummern, die im Spiel der beiden ihre eigene Farbe erhalten, spielen sie bekannte Oldies und eigene Songs.

Erst kürzlich wählte Robben Ford, ein bekannter US-amerikanischer Blues-, Jazz- und Fusionsgitarrist, Kees Schipper und Ad Landa für eine Konzertreihe als Vorband aus.

Fortsetzung der Konzertreihe „Jazz & Blues im Brauhof" im Herbst

Seit Januar belebt der MJV e.V mit Konzerten, jeweils sonntags um 17 Uhr, die Live-Musik-Kultur in Freiberg. Aufgrund der vielen positiven Resonanzen der Gäste wird die Konzertreihe ab dem Herbst fortgesetzt. Vorrausichtlich von Oktober bis März wird es regelmäßig Termine geben, worüber zeitnah informiert wird.

Zurück