Termine

MiniRock gibt Konzert im Behindertenwohnheim Hartha

Seit einigen Wochen arbeitet Patrick Hanek aus Geringswalde (Mitglied des Mittelsächsischen Jugendvereins e.V.) als Praktikant im Behindertenwohnheim der Lebenshilfe in Hartha.  Dort kam er auf die Idee mit seiner Band MiniRock, welche in Döbeln porbt, ein kleines Konzert zu geben. Dies soll nun am Freitag, 14. Oktober 2011, im Heim steigen. Beginn ist 15 Uhr.

Warum nicht einmal so etwas machen, dachte sich Hanek. Seine Bandkollegen waren angetan und stimmten dem Vorschlag zu. Mit der Sängerin Nicole interpretieren die Musiker viele deutsche Songs. Dabei kommen neben Gitarren auch Banjo, Mandoline und Mundi zum Einsatz.

MiniRock spielte bereits zum diesjährigen Internationalen Blues & Rock Festival im Kloster Altzella und ist auf der neuen MJV-CD „Rockladen 7 – dorfmuggen“ vertreten.

Zurück