Termine

Nächstes Konzert der Veranstaltungsreihe „Jazz & Blues im Brauhof Freiberg“

„Flo Kern ist das was der Amerikaner "gifted" nennt – solch feine Ideen vom Blues bekommt man nicht alle Tage geboten!", rezensiert die Zeitschrift „bluesnews" den jungen Musiker mit westdeutschen Wurzeln.

Der Eintritt an der Abendkasse kostet zwölf Euro. Im Vorverkauf können die Tickets bereits für acht Euro im Freiberger Taschenbuchladen erworben werden.

Eine Gitarre und ein Bottleneck mehr braucht er nicht, um das Publikum mitzunehmen, es einzuladen in eine Welt, von der Flo Kern mit seiner Stimme singt, erzählt. "In meinen Songs überschreite ich gerne die Grenze zwischen Traum und Wirklichkeit – das was dazwischen liegt.", so Kern über sich selbst. Musikalisch spiegelt sich natürlich vieles wieder was er selber hört, von Folk über Soul, Jazz und World Music. Verwurzelt sind die Songs immer tief im Blues, denn damit ist Flo Kern aufgewachsen.

Auf jeden Fall sind es Songs, die gefühlvoll einen Raum öffnen in dem es einen Platz gibt für das feine Spiel des Lichts, das sich im Whiskyglas bricht.

Der Mittelsächsische Jugendverein e.V. (MJV), bekannt für das „Internationale Blues & Rock Festival Altzella", möchte mit weiteren zwei Konzerten bis April, jeweils sonntags um 17 Uhr, die Live-Musik-Kultur in Freiberg beleben. Damit möchte der Verein, zusammen mit dem Brauhof, an eine bereits in Vergessenheit geratene Tradition anknüpfen und diese wieder zum Leben erwecken.

Die Termine im Überblick

Jeweils sonntags um 17 Uhr

Zurück