Termine

Schüler für Jury gesucht

Für die erste Phase des sachsenweiten Bandwettbewerbes „NewChance Sachsen“ werden neben Bands jetzt auch noch Jurymitglieder gesucht. In der Jury sollen neben jeweils drei Personen aus dem professionellen Veranstalter und dem semiprofessionellen Bandförderbereich auch drei SchülerInnen mit guten musikalischen Vorkenntnissen vertreten sein.

Bewerben kann sich daher jede oder jeder, die oder der eine Schule in Sachsen besucht und mit Musik ordentlich was am Hut hat. Genaue Informationen findet man im Internet unter www.beatzentrale.de.
Der größte Bandcontest in Sachsen startet in diesem Jahr mit einem zusätzlichen Angeboten für die Bands im Bundesland. Die eben schon erwähnte erste Phase ist das Hearing aller Bewerbungen am 05. März in der Scheune zu Dresden. Dort werden die 75 teilnehmenden Bands durch die Jury ausgewählt, zum Mithören eingeladen sind ebenfalls alle Bewerberbands. Lohnen kann sich das auf alle Fälle, da sich darüber jeder ein Bild machen kann, wo er im Vergleich zu allen anderen Bewerberbands steht.

Von Mitte April bis Ende Juni werden die 75 Bands in 15 lokalen Ausscheiden in ganz Sachsen spielen. Die 15 Gewinner der Vorausscheide werden sich darauf im September in den drei Regionalfinalen kennen lernen. Wie auch in den letzten beiden Jahren werden aus den Regionalfinalen insgesamt sechs Bands nach Halle zum Newchance-Festival geschickt. Ebenfalls neu ab 2006 ist das eigene Landesfinale für Sachsen zu dem die drei Erstplatzierten der drei regionalen Finale zugelassen werden. Zu gewinnen gibt es im Landesfinale letztendlich ein sehr großes Paket das den Einzug ins Bundesfinale des Local-Heroes-Bandwettbewerbes beinhaltet und die Siegerband zusätzlich im März 2007 samt einer neu aufgenommenen CD auf Tourschickt.

Bis zum 28.02. können sich noch alle Bands aus Sachsen für den „NewChance Sachsen“ Bandcontest bewerben. Der Altersdurchschnitt der Band muss unter 27 Jahren liegen und mindestens die Hälfte der Bandmitglieder müssen unter 27 Jahre alt sein. Außerdem darf die Band noch keinen Plattenvertrag haben, ebenfalls Coversongs sind tabu. Für die Bewerbung empfiehlt es sich die Homepage des Veranstalters Beatzentrale e.V. auf www.beatzentrale.de genau zu studieren. Dort findet man neben den Bestimmungen auch Tipps undErläuterungen zum Ablauf des Wettbewerbes.

Beatzentrale e.V.
Alaunstraße 36-40
01099 Dresden

Projektleitung:
Steffen Peschel
Funk: 0176 - 410 69187
(homezone) 0351 - 4060610
Mail: beatzentrale@web.de
www.beatzentrale.de

Zurück